poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Theo Breuer

schlaf,
der unterm waldfuß flockt, schwarzsauer.
Kathrin Schmidt

›bienensprecher‹ / erwacht

sorgen? – nein · kein bedarf:
peer quer hat
in der vergangnen nacht

bloß wieder ›baumtraum‹
(und ›frecher bienenfresser‹)
geträumt · krük · krük

die äxte der holzfäller
sind schon scharf

pfeile fliegen

stechen wespen
aufgebäumt
der morgen

Aus: Das gewonnene Alphabet · Gedichte · Pop Verlag 2012

Theo Breuer   13.11.2012    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Theo Breuer
Lyrik
Gespräch
Porträt