poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Henning Heske
Geschmacksverlauf

Differenzierte Wahrnehmung jenseits
des verkopften Normdenkens. –
Eine Binnenstruktur, die nicht
auf Kontraste setzt. Dominante
Fondwirkungen verschleiern.
Intensiviertes Mundgefühl –
die räumliche Staffelung von Aromen
wie Texturen. Degustation
und der Riss im Alltag: ein Apfel
mit dem Geruch von Sellerie
und dem Geschmack von Rindfleisch.
Eine Dekonstruktion der verbotenen Frucht.
Henning Heske    03.08.2012    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Henning Heske
Lyrik
Rotverschiebung
Ereignishorizonte
Wegintegrale
Ikonografien