poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Markus Hallinger
Für ihn das alles. Er kommt. Sicher. Er kommt.

Du liebst die blumenarragements,
die farben, terracottaböden, sanft das licht
an zimmerwänden, hellblauer grund,
worauf ein schäferstück spazieren geht,
ein sanftes tier, ein schaf
erwartet dich, wenn du heimkommst,
wollig, unter der mittagsdecke.
Wenn er dich zu sich ruft,
bekommt er ein segelschiff und einen golf
und die zusage.

Markus Hallinger  16.09.2011    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Markus Hallinger
Texte
Lyrik
Lyrik 2011