poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Anne Dorn

Anne Dorn
Foto: Hildegard Weber

Anne Dorn, 1925 geboren, veröffentlichte Romane, arbeitete fürs Fernsehen und trat als Dichterin mit dem Band Wetterleuchten hervor.




Anne Dorn
Wetterleuchten
Gedichte
Herausgegeben von Jayne-Ann Igel,
Jan Kuhlbrodt, Ralph Lindner
80 Seiten, Euro 16.80
poetenladen, November 2011
ISBN 978-3-940691-30-9
Reihe Neue Lyrik – Band 1
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Buch im Verlag   externer Link




Anne Dorn
Spiegelungen
Roman
Dittrich Verlag 2010
Das Buch bei Amazon  externer Link

 




geboren 1925 in Wachau bei Dresden, lebt heute als Schriftstellerin in Köln. Arbeit als Kostümbildnerin an Landes­theatern sowie an verschie­denen Frei­licht­bühnen am Niederrhein.

Veröffentlichungen unter anderem von Romanen, Erzählungen sowie von Hörpsielen und zahlreichen literarischen Rundfunkarbeiten. Zu ihren Arbeiten fürs Fernsehen – insbesondere für den WDR – gehören mehrere Spielfilme, die sie verfasste und in denen sie Regie führte. Aufenthalte in New York, Paris, Amsterdam, Budapest, Moskau und Krakau.

Ihre Gedichte erschienen regelmäßig im Jahrbuch der Lyrik. Wetterleuchten ver­sammelt erstmals eine Auswahl von Gedichten der Autorin in einem Band und ist damit das dichterische Debüt der heute (2011) 86-jährigen Autorin.

Einzelveröffentlichungen

  • hüben und drüben. Roman. Leipzig: Forum 1991 (Vorw. von L. Kopelew)
  • Geschichten aus tausendundzwei Jahren. Leipzig: Forum 1992
  • Geschichten aus tausendundzwei Jahren. Erinnerungen. Reinbek: Rowohlt 1997
  • Damals, als die Sonne schien. Hg. von N. Weiss und von V. Sielaff. Dresden: Hellerau 1996
  • Damals, als die Sonne schien. Hg. von N. Weiss und von V. Sielaff. Dresden: Hellerau 1996
  • Siehdichum. Roman. Berlin: Dittrich 2007.
  • Spiegelungen. Roman. Berlin: Dittrich 2010
  • Wetterleuchten. Gedichte. Leipzig: Poetenladen 2011/2012

 

 
 
Anne Dorn
Prosa