poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Jan Skudlarek
... Traf dich der Blitz

wer soll es dir glauben, und dein neues Lächeln
vom alten unterscheiden –
dieses Gestammel von einer Flammenfahne.
Du warst gemeint! Es zog dich hinab und hinauf
in einem, Himmel und Erde berührten einander
in dir. Schmeckst die metallische Ehrung
auf deiner Zunge noch immer, und in den Tiefen
deiner zwei Augen quellend und quälend
das Licht. Donner! Dir glühte dein Ohr.
Hast dein Gesicht ertastet. Redeflüsse
entströmten deinem dir fremden Mund
und du hörtest dir zu, diesem erstaunlichen
nicht ans Ende zu bringenden Song.
Füßezucken und Hechelatem.
Griesig zerbröselte Lippen, die Hände zerfallen
in emsig rotierende Punkte:

Du bist nun verwandt mit allem
wovor dir graut.
Unbegreiflich
wie dir dein Herz hüpft!

Anne Dorn   23.12.2011    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Anne Dorn
Prosa