POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
ZIRKUS    (collage)
Aglaja Veteranyi - ein Versuch

die welt ist blind, aglaia.
der himmel eine garderobe
frau butter hat das meer geräumt
die socken sind vermietet.
das kind in der polenta kocht.

doch im regal der letzten atemzüge
der tod hat sich zum alphabet verdreht
les ich vom wind.

die manege ist so leer, aglaia.
das licht der kuppel lügt sich schwach.
ein saxophon glänzt silbern vom trapez,
pierrot - allein. - jongliert mit spänen.

der zirkus spielt nicht mehr, aglaia.

DIE WELT IST BLIND

* viele worte wurden titeln von aglaja veteranyi entnommen.

Print         Word-Dokument

Aglaja Veteranyi, geboren 1962 in Bukarest. Seit 1982 arbeitete sie als freischaffende Schauspielerin und Autorin. Sie veröffentlichte in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen. Von ihr liegen Romane und Geschichten vor. 2002 hat sich Aglaja Veteranyi in Zürich das Leben genommem.

A. Veteranyi: Warum das Kind in der Polenta kocht - Roman
A. Veteranyi: Das Regal der letzten Atemzüge - Roman
A. Veteranyi: Vom geräumten Meer, den gemieteten Socken und Frau Butter


Informationen mit Textproben findet man beim Österreichischen Rundfunk:
ORF Ingeborg-Bachmann-Preis

 

Lutz Hesse
Zettelkasten
Kritik
Prosa
Lyrik