poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Dirk Uwe Hansen
Libelle


Siehst du sie immer nur da
wo sie schon nicht mehr
siehst nicht den Draht der sie zieht den
zieht sie der reißt Blau
pausen auf mit Facetten von Blicken
nie gesehener Bauten Umfriedung.

Zeichen in farbloser Luft von
Sprachen die zu verstehn vor
Zeiten schon zu schwer befunden.
Dirk Uwe Hansen   26.02.2014    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht   

 

 
Dirk Uwe Hansen
Lyrik