poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Dirk Uwe Hansen
Erster Tag des Winters

Zäh wie Bauschaum hinter den Fichten
gittern Herbsthimmels klebengebliebene Reste;
aufgeknackt und durch Blau er
setzt der Blick in die unberührbare Kuppel;
kommt von oben ein Licht, das
fällt der Spieluhr aufs Blatt:
zwischen zwei Tönen.
Dirk Uwe Hansen   26.02.2014    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht   

 

 
Dirk Uwe Hansen
Lyrik