poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Udo Grashoff

die Schafe sind abgelaufen durch enge Gassen
Herden von Schafen ein flüchtiges
unscharfes Foto von weichen grauen Körpern
unter dem Fenster dann waren sie weg
und ließen die Hunde allein zurück
auf den Wiesenresten die Schäferhunde
die jetzt zu tausenden allein
durch die Städte gehen und etwas Großes
grundlos noch hüten das keiner
sonst mehr zusammen bekommt
Udo Grashoff    02.05.2012    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Udo Grashoff
Lyrik