poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Tobias Falberg
Zwischenhalt vor jetzt

Fahrtsignal, Kachel-
raster außen und innen
wir, gegenüber

die Schatten-
werferin: ihr Mund, Ronde, ihre kreisende
Hüfte erzeugt Wärme und das Verlangen nach

ihr bricht das Genick, in Gedanken-
schlingen geraten, bricht ihr
der Kopf ab: Platinen, Kabel, das blecherne,
jetzt blecherne Stammeln

ist keine Antwort,
zwischen Stahlrad und Bahnsteig,
die es zerreiben, das Gedächtnis
berechnet sich neu.

Tobias Falberg  2008    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Tobias Falberg
Lyrik
Plastiniertes Gelände
Bild-Text-Gedichte
Lyrik 2008