poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Swantje Lichtenstein

missmut

ein drehen und schrauben, ein ziehen
in der winde herum und herr keiner sinne.

mitten durch und innen, von aussen kommt
es durch und drängt mich und dräut sich

nicht. unmut über mir. rattern und scharren-
den fusses laufe ich los, stolpere und

stehe auf und gehe zugrund. verpuppt und
zugnäht, vorm verschicken, die gestalt

bleibt erkennbar und bleibt. dann steht
sie dort und wartet auf den empfänger.

Swantje Lichtenstein   18.01.2006    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen