poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Sebastian Unger
Miniaturen an der Schwalbe


Die Versuchung an der Flugbahn der Schwalben
festzumachen
an den Stellen wo sie gewesen sind, das Ruder
noch herumzureißen
kurz vor dem Aufprall gegen das Fenster
den Schnurwinkel an dem sie vertäut und gesichert
diese magnetische An- und Abstoßung ausüben
das eine Ende der Welt und seine Entladungshemmung
in der anderen fest verankert, den Spanndraht
der sie im Wetterstillstand aufreibt
und zur Wiese hin beschleunigt, behutsam
anzuheben vom Nagel
eine Wäscheleine die im Hof zu Boden geht
und das Aufgefädelte zusammen
mit all dem Nützlichen ins Haus zu tragen
einen Ballen
dass es sich mischt, für immer
Sebastian Unger  2012    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Sebastian Unger
Lyrik
Ausbrüche aus Borge's Zoo