poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Friederike Scheffler

ok, der mond ist ein kunstblumenhändler
na und, wer hat nicht schon mit träumen gedealt
die taschen voll mit tabak vom opa und oma daneben
verpfeift dich, fischt krümel vom holztisch
von der guten borte, als du nicht hinsiehst
schmeißt sie sie hoch an den himmel, trotzt dem
den du anglotzt, los spuck schon, spuck
der bleibt da stehen und dreht dir den rücken
forever&ever, da sei dir gewiss, mehr kommt nicht
mehr nicht, nur zähneputzen, händchenhalten
google, flensburg, cortison und abendbrot

Friederike Scheffler   30.11.2011    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht     Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Friederike Scheffler
Lyrik