POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Silvio Pfeuffer
feiertag


morgen ist feiertag, die welt ist erschöpft
man kauft abends schnell noch etwas ein
die frauen lachen das lachen, das sie nicht aus sich rauskriegen

der heimweg ist eine kurze, intensive dehnungsübung
in der sich die ausschließung
von liebe und dem gelingen einer beziehung wohltuend überstreckt

ich haushalte damit, übe kaum eine besinnung
auf der treppe sagt man, ich sehe schlecht aus, eingefallen
man macht sich sorgen um meine ernährung

ich schlafe den vormittag zielgerichtet zu einem weichen kartoon
das man mir zum geschenk gebracht hätte
an einem tag, der nicht eben erfolgreich war

die rachitischen stunden zwischen zwei und fünf
saugen die sorgfalt aus dem spaziergang
kinder bereiten halloween vor

 

Silvio Pfeuffer  25.04.2008   Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht   Seite empfehlen Diese Seite weiterempfehlen

Silvio Pfeuffer
Lyrik