POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
nächtliche reise

dieses sehr runde gesicht
das seine eigenen schatten
frisst und ausspeit
koronen aus schaum
entsteigen dem mundlosen

augenloser blick
gerichtet auf uns wie
eine leuchtende urne
streut aschenlicht

wir gehen fußlos begleitet
im mantelsaum
unbeirrter enthebung –

Christine Hoba        15.02.2006         Print

Christine Hoba
Lyrik
Prosa