POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Richard Wall
Richard Wall
Foto: Christa Wall
geboren 1953 in Engerwitzdorf, Oberösterreich. Matura in Linz. Diverse Studien unter anderem an der Hochschule für künstler. & industr. Gestaltung in Linz (heute Kunstuniversität). Mag. art. Literarische, malerische, grafische & fotografische Arbeiten; Ausstellungen seit 1981. Veröffentlichungen der Bilder & Texte seit 1980 in Anthologien, Kultur- & Literaturzeitschriften. Studienreisen und forschende Wanderungen in Sardinien, Italien, Slowenien, Polen, Sowjetunion (Rußland), Skandinavien, Frankreich, Großbritannien, Portugal, Spanien & Tschechien. Mitglied der Grazer Autorenversammlung und der Interessengemeinschaft österreichischer Autoren. Lebt in der Nähe von Katsdorf (Oberösterreich).

Richard Wall beim Literaturhaus Wien
Richard Wall beim Rimbaud Verlag
Auszeichnungen und Projekte
Romstipendium des Bundeskanzleramtes 2001.
Projektstipendium des Bundeskanzleramtes 2002.
Paliano-Stipendium d. Büros f. kulturelle Auslandsbeziehungen d. Landes OÖ. und Stipendiat in der Villa Stonborough-Wittgenstein-Gmunden, 2004.
Seit Beginn der 90er Jahre Organisator der „Tage Irischer Literatur/The Road West“ im StifterHaus Linz.
Zusammen mit M.Rutt Kurator der Ausstellung „Schnittstellen: Literatur und Bildende Kunst“ (inkl. Symposium und Lesungen) an der Kunstuniversität Linz, 2003.

Buchveröffentlichungen

Blackthorn / Mit der Sichel das Korn, Ein Irlandjournal, Bibliothek der Provinz, Wien Linz Weitra 1989
–    Sommerlich Dorf, Miniaturen Variationen Spaziergänge, Bibliothek der Provinz, Wien Linz Weitra 1992
Schwellenlicht/Schattenbahn, Gedichte, Bibliothek der Provinz, Wien Linz Weitra 1995
Steine Spuren Labyrinthe, Reiseskizzen & Essays, Verlag Grosser, Linz 1996
HerzAsphaltMörderGrubenRhapsodie, Ein Poem, Ritter, Klagenfurt 1997
Wittgenstein in Irland, Ritter, Klagenfurt 1999
Stein- und Neonschrift, Gedichte, Grasl, Baden 2000
Wittgenstein in Ireland, Reaktion Books, London 2000 (Übersetzung: Martin Chalmers)
Klemens Brosch oder Eine Einübung ins Unmögliche, Ritter, Klagenfurt 2001
Siebzehn und Vier, Gedichte und Balladen, Resistenz, Linz - Wien 2003
Anonyme Inventuren / Anonymní inventury, Gedichte deutsch - tschechisch (Übersetzung Josef Hrubý), mit 7 Graphiken des Autors, bibliophile Gestaltung, Verlag pro libris / edition zrcadlo, Pilsen 2004
Am Rande, Gedichte 1996–2005, Rimbaud Verlag, Aachen, Mai 2006
Richard Wall
Lyrik