POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Dagmar Nick
Tinnitus

Irrtum, zu glauben,
es wäre genug mit dem Gezappel
der Beine, der eisenspitzenbewehrten
Sperre vor dem Auftritt der Nacht, die
den Schlaf im Schleppnetz wie Lösch-
schaum herbeiziehen möchte;
es wäre genug mit den Steigerungen
weiter und höher und schneller im Takt
der Unendlichkeit; es gäbe nun
keinen mehr, der dich das Fürchten
noch lehren könnte: Er steht dir zur Seite,
er überwältigt dich auf Befehl einer Macht,
die du nicht orten kannst, er klemmt
sich in deinen Gehörgang, ein Metronom,
das deinen Herzschlag verspottet.
Es gibt kein Entkommen.

Finde dich ab.

 

Dagmar Nick   04.03.2009     Druckansicht   Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen
Dagmar Nick
Lyrik
Gespräch