poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Carolin Callies

Carolin Callies


Carolin Callies, geboren 1980, ver­öffent­lich­te unter anderem im Jahr­buch der Lyrik.




Carolin Callies
fünf sinne & nur ein besteckkasten
Gedichte
Schöffling & Co. 2015
Das Buch bei Amazon  externer Link

 

 



(geb. Dabrowski), geboren 1980 in Mannheim. Ausbildung zur Verlags­buch­händ­lerin beim Suhrkamp Verlag, Studium der Germanistik und Medien­wissen­schaft in Mannheim. Anschließend Programm­assistenz im Lite­ratur­haus Frank­furt und aktuell Lesungs­organisation beim Verlag Schöffling & Co.

Veröffentlichungen in Zeitschriften (u.a. Bella triste, Neue Rundschau, POET, Allmende) und Antho­logien (zuletzt im Jahr­buch der Lyrik 2013). Teil­nahme bei der End­aus­schei­dung um den open mike 2009 und Finalistin beim Leonce-undLena-Preis 2015.

2015 erschien ihre Lyrik-Debüt fünf sinne & nur ein besteckkasten bei Schöff­ling & Co. Im selben Jahr erhielt sie den Thaddäus-Troll-Preis und das das Jah­res­lite­ratur­stipe­ndium des Landes Baden-Württemberg.

Carolin Callies Gedichtkommentierung in: Der gelbe Akrobat   externer Link

 



 

 
 
Carolin Callies
Lyrik