POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
ewig

ewig ist es

wenn man nicht
will dass es
gerade jetzt
vorbei geht

und auch nicht
später wenn es
schon länger dauert

und erst recht
nicht jemals oder
irgendwann

ewig ist das
was in deinem
blick liegt

wenn du den raum
und die zeit krümmst

und mir um den finger wickelst

Felix WetzelPrint

Felix Wetzel
Lyrik
Prosa