POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Vesna Lubina

Deutsche Fassaden

die Namen der Spieler werden nicht länger vermerkt:
das zertretene
Hasenkraut
im Unterholz

Einreisedokumente gefaltet die Sprache erneut
abgelegt, den Jungs ein letztes Mal zuhören dem
Ball         gegen die Hauswand wieder wieder

dem Bauern von damals einen Gruß
mit dem schiefen Zahn, den Lippen
verbogen

vom Geburtsort
nur eine Station:
mein Vogel mein Kissen schweigen

im Sturm kommen keine Leute
zurück auf den Deichpfad  
   
       pferdlos
stehst du dann mit den Augen im
Sand weich
Vesna Lubina   10.03.2009     Druckansicht   Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen
Vesna Lubina
Lyrik