poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Ulrich Koch
Uhren zogen mich auf

Einmal trat ich auf eine Ameisenstraße
und löschte den Wald.
Ich saß auf einem Strohballen
und wusste noch nichts
von der Strichliste meiner Tage.
Mein Herz, hieß es,
habe man auf einer Drosselschmiede gefunden,
und der Gesang
kam schon näher.
Noch verschlossen,
fand mich das Gedicht.

Aus: Ulrich Koch. Uhren zogen mich auf. poetenladen 2012

Ulrich Koch    2012    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Ulrich Koch
Lyrik
Auf mir, auf dir
Beiträge
Akrobat