poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Tom Pohlmann
Januar

Bis sie die Dunkelheit
wieder aufscheucht

so, wie Herbstwind
Laub aufscheucht

oder das Sommerende
die Birnen

sitzen in den Schneeflächen
die Krähen
und heben sich ab

vom kahlen Wind
vom Weiß der Felder

bevor sie auffliegen
und den Bäumen

die Blätter ersetzen
für ein paar Stunden.
Tom Pohlmann    06.01.2010    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Tom Pohlmann
Lyrik