poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Sonia A. Petner

weiter der berg auf den hügeln der
thron die sanduhr die vögel als wir
darauf gesessen haben war mir die
zeit zu lang weil dich nicht die vögel
fraßen die stümpfe am feuer und
wurst der geck stach mir die augen
aus vor angst ich öffnete ihm die
brust nichts schlug mir entgegen
das echo nur still und weiter im
tal musik und mus auf der brücke
der mensch

Sonia A. Petner   21.11.2011    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht     Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Sonia A. Petner
Lyrik