POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 

Silke Andrea Schuemmer

Silke Andrea Schuemmer

geboren 1973 in Aachen, lebt in Berlin. Freie Schriftstellerin und Kunsthistorikerin. 2002/03 Promotion an der RWTH Aachen über Maria Lassnig.

Website der Autorin: www.schuemmer.com

Bücher

2007       Rapunzel (Arbeitstitel). Hörbuch. Hamburg: Hoffmann & Campe (Herbst 2007)
2004 Remas Haus. Roman. Berlin: Kookbooks (2004)
1996 Triptychon oder Salzig schmeckt der Algenstrang. Gedichte. Berlin: edition fiebig (1996)
1996 Die Form des Fisches ist sein Wissen über das Wasser. Prosa. Berlin: Mariannenpresse (1996)

Auszeichnungen

1994       Aufenthaltsstipendium des Kultursenats Berlin im LCB
1995 Arbeitsstipendium des Kultusministeriums des Landes NRW
1996 foglio-Literaturpreis
1997 Christine-Lavant-Förderpreis für Lyrik (A)
1998 Stadtschreiberin von Otterndorf
1999 Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis für Literatur
2000 2. Platz Gratwanderpreis der Zeitschrift Playboy
2003 2. Platz Literaturwettbewerb der Akademie Graz (A)
2005 Walter-Serner-Literaturpreis
2006 Arbeitsstipendium des Berliner Senats
2006 Förderpreis des Landes NRW
2007 1. Platz Agatha-Christie-Krimipreis
2007 Realisierungspreis der Zeitgenössischen Oper Berlin
Silke Andrea Schuemmer Silke Andrea Schuemmer
Remas Haus
Roman
KOOKbooks 2004

Zum Verlag

Silke Andrea Schuemmer
Lyrik