poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Sara Schüller
FÜR K.

da steckst du ihn
dir also
hin,
zwischen Lendensäule und
Bauchnabel.

und wenn sich deine geschwollenen Finger
aus seinem Haar lösen,
hat dich der Faden schon
eingesponnen und vom Kokon aus
baumelst du mir aufmunternd zu
»no exit«.
wozu sich mit Scherenhänden zur Wehr setzen,
das schluckst du runter.
runter,
wo aus dem Schacht
nie ein Laut zurückkommt
und auch die Knoblauchzehe, die du hinter her wirfst,
macht aus dem Sarg
keine Telefonzelle.

ein Finger von unten,
einer von hinten
»nicht zu fassen«.

Sara Schüller   20.12.2012    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Sara M. Schüller
Lyrik