POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Sándor Tatár
Nachdichtung: Ron Winkler. Linearversion von Péter Zalán
Mehr Umsicht beim Antragstellen auf höhere Agrarsubventionen!

Hommage à Bonaventura

 

Der Schimmel Zivilisation, hochverehrter Herr Gärtner, überzieht
schon den ganzen Erdball,
und auch die Würmer, ja, die Würmer, fressen ihn an, und wie;
auch wenn sie kaum durch die Schale
dringen, in wahnsinnig großer Zahl drängeln sie sich
auf der Oberfläche – sie liquidieren einander zwar tüchtig-borniert,
dennoch sind sie Legion,
überall.
Nur wo die Schale des verkommenen, vernachlässigten Obstes
bläulich-nass ist, nur dort ist die Dichte der Würmer erträglich
(obwohl auch dieses Ödem keineswegs unversehrt ist: Schiffwracks
in salzhaltigen Pfützen).
Nun ist das, lieber HErr, der Fluch der Biobespielung.
Überhaupt: die Geräumigkeit des Laissez-faire (oder vielleicht
Gleichgültigkeit, wenn nicht gar schadenfreudiger Zynismus?!)
kann sich rächen.
Wir erlauben uns, den HErrn über Folgendes in Kenntnis zu setzen:
Der Himmel ist keine Melkkuh und kann Landwirten,
die selbstverschuldet (egal, ob ihnen der Sachverstand fehlte oder
ob ihr Konzept grundlegend falsch war) in eine missliche Lage
geraten sind, nicht stets unter die Arme greifen!
Ich schlage vor, dieses gescheiterte Projekt „Erde“
insgeheim zu vergessen; wollen Sie noch Schlimmeres
abwenden, sollten Sie auf gar keinen Fall versuchen,
Geld zu beschaffen für die Sanierung. – Täten Sie es, dann sollten Sie gewiss,
nur um mal darauf hinzuweisen, bis ins Einzelne darlegen,
wie das Ganze überhaupt so auf den Hund kommen konnte.
Ist das Gewissen des Herrn Gärtners denn wirklich so rein!?
Wohl nicht!        Machen Sie einen Spaziergang in einem anderen Teil
des Gartens und denken Sie sich was Neues aus.
Ich glaub Ihnen gern, es stört Sie, dass es die „Erde“ gibt,
solang es sie noch gibt,
dieses Corpus delicti, aber kümmern Sie sich nicht drum, und (vor allem)
versuchen Sie nicht, es aus der Welt zu schaffen; das könnte Ihnen
noch zum Verhängnis werden.
Glauben Sie mir, dieses vergammelte Stück Obst
ist bald hinüber.
Man halte es für die Ausschussware, die beim Anlernen produziert wird.
Für Lehrgeld.

Nachdichtung: Ron Winkler. Linearversion von Péter Zalán

Sándor Tatár  14.11.2008    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen
Sándor Tatár
Lyrik