POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
VERLUST

Im bett liegt klein
mein ungeborener großvater
herausgeschnitten
weggeweint
baumelt mir ums herz
klopft gegen die stirn
will herein und heraus
blutet zum himmel

fährt mich im kinderwagen spazieren
lässt mich tiefgemauert in der erden singen
setzt mich auf warme pferderücken
ich bin sein blaues loch im fuß

mein kind humpelt mir davon!

ich habe ihm nicht wiedersehn gesagt
ich habe es unter der lampe liegen lassen
ich habe es nicht gut gekühlt aufbewahrt
ich habe es auf strümpfen zu den engeln geschickt

Sabine Göttel      5.08.2006

Sabine Göttel
Lyrik
Prosa