POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Robert Prosser
Vielleicht war mein Auge mal
eine Furche aus blitzLICHTgewitter

im Sturm eine Signalfahne und die Farbe
derselben geschwenkte Begierde und

Zugvögel umschlossen vom verborgenen
Liedgut daraus Gewölbe geflochten eine

Membran scheu und aufgeschreckt
weist das Reh am Waldesrand atemlos in

das Andere

ist eine jenseitliche Abtönung des Raureifs namens
Wirklichkeit von Wandergestalten durchzogen

bleiben Gerüchte darüber mitsamt
Zeichnungen als Seziermesser

spontan den Raum weiblich ausgesprochen
zittert Anziehungskraft gedoppelt um die

Haut effektiv den Dynamo angerufen
die Wegeskonstellation weist

zwischen Lyra und Auriga hindurch
zurück.

 

Robert Prosser   07.06.2007   Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht

Robert Prosser
Lyrik