poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Mikael Vogel
Blutgeld für blutige Erinnerungen

Genoß dein Herz, so tropfend und
Naß, Wespen für dein in die Vergangenheit aufge-

Spindeltes Haar.. die prachtvollen

Spinnen die du zu-
Rückgelassen hast. Dein Körper jetzt wo, verschaufelte Wimpern und Leere.. vertaste noch

Immer die Nebel deiner Augen, Streicheln und Amputa-

Tionen, die Sanftheit und Gewalt, das Drachentattoo das mächtiger
Deinen Rücken überwuchs, deine Seele — die Orte die du mir zeigen wolltest und nie ge-

Zeigt hast — oder eine Lawine darum bitten, betteln wieder rück-

Wärts, auf-
Wärts an den Gipfel zu stürzen, die Zerstörung zurück in den ersten der Küsse

Aus: Massenhaft Tiere, Verlaghshaus J. Frank, Berlin 2011

Mikael Vogel   25.01.2012    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Mikael Vogel
Lyrik