POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Markus Breidenich
FREILAND

Die Hügel mehr als sonst kontaminiertes Gelände.
Wildgänse haken den Himmel ab. Seit Tagen
öffnet niemand mehr die Briefe der Tauben.
Wenn sie Brotstaub picken. Scheiben klopfen.

Verstreut. Du kennst ja die Lage der Körper.
Ihr Auf und Ab. Wie an Küstenstreifen die
Schwäne sind. Das Überspringen der Keime,
von Haus zu Haus.

Siehst den Umriß der Flügel in Kalkstein.
Kreidezeichnung auf Pflastern. Strand-
Promenaden. Wie die Abendzeitungen schreiben

soll man Mondscheinfilter tragen. Und nie
mit der bloßen Hand über ihre bergigen

Häute fahren. Wenn sie Federn verloren haben.

Markus Breidenich      19.01.2007      Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht

Markus Breidenich
Lyrik