poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Marcus Roloff
herbstlesen

rötlich zerfledderte landschaft
eben noch strotzgärten voller äpfel
von gestern (vermoster irgendwie) ich
solle präzis sein. du sage ich

wir (beide) wissen den herbst zu
nehmen jedes jahr kommt es noch dicker
fast ist es so dass ich (je älter
ich werde) den eindruck gewinne

es handele sich vergleichsweise
um ein kurkonzert (nebensaison) z.b.
abblätternden lack. die zuordnung
fällt mir zunehmend schwer (buckow

oder hamburg oder ) von mir aus
& schiller sagst du hätte schon aus
prinzip den abgekauten apfel von einst
in der schublade liegen gehabt.

Marcus Roloff  2008    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Marcus Roloff
Lyrik
im toten winkel des goldenen schnitts
frühere Gedichte (2008)