poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Marcel Maas

bürgerung

zur mittagsruh unterbricht auch das mädchen
im gartenstuhl das tontaubenschießen

glitzert gewitter als muskelkater
getarnt schwafelt von halbverpassten fliegen
klatschern auf reizloser netzhaut

seit ferienende kratzt es
im marshmallowteig
ein paar bienen stäuben noch
ein paar tropfen verkleben
wolkenform gemähtes gras

das mädchen ist nicht von hier
rührt eistee auf lädt nach

Aus: Marcel Maas. Prokrastiniert Euch. Frankfurter Verlagsanstalt 09/2013

Marcel Maas   2013    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Marcel Maas
Lyrik