POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Lutz Steinbrück

Die Sterne saufen ab
wir haben das Licht

in gläsernen Fetzen aufbewahrt,
so sparen wir Energie

Washington. diktiert einen Blindtext
ans Firmament, das macht sich gut

über den Spuren der Polkappen und
schwimmenden Dächern

schwitzen die Satelliten außerordentlich
viel Strömung aus

im chemischen Suchlauf zurück
auf Start: das Wohnzimmer, hier

fixiert die Hand eine Fernbedienung, läuft
täglich diese Art von Kammerflimmern

über den Äther und im Flur
übt sich der Sommer in Geduld

in einer Werbepause wagen wir
den Stepptanz in der Matrix

stoßen auf das Wort „Vergnügen“
im Hintergrund: jenseitige

Fernsehbilder; lauern uns auf
mit einer Drohgebärde: Black Box Africa

(to be continued)

 

Aus: Fluchtpunkt-Perspektiven. Lunardi Verlag, Frühjahr 2008

Lutz Steinbrück  09.01.2008   Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht   Seite empfehlen Diese Seite weiterempfehlen

Lutz Steinbrück
Lyrik