poetenladen    poet    verlag

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Léonce W. Lupette

winterknochen
sind das
meine realien
ist das
überhaupt eine frage

im abspann
blüht ein zweig
keiner
sackt mehr ab

hickory wacholder
eichhörnchen sie
markieren was
alles fehlt da
bin ich
ganz zugegen

alle sind
die ganze zeit
dabei
sich zu erinnern
fällt schwer
auf den tisch
der sack mit
zwei händen

zwei zähne
kaustik
auf dem wasser
den zähnen
dem

was für
eine küche
ka
karst
kata
kaustik
-tonie

die netzhaut
hat sich

Léonce W. Lupette   2013    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Léonce W. Lupette
Lyrik