POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
rabalbatross

und allein
sinnend über dich
fühle ich mich wieder weit
wie die steppe der arabin
wo der wind hin über gräser wandert
und zurück den weg verliert.

und allein
sinnend über dich
fühle ich mich rein
und ganz.
warte wie die stille,
bevor das erste licht gesehen,
das erste wort gesprochen,
der erste stern geboren war
und das allei zersprang
in scherben.

aufgebrochen bin ich nun
pilgerin, die das ende der
reise fürchtet
weil der weg altar ihr wurde
und lieb.

Print         Word-Dokument

Khalidah
Lyrik