poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Jürgen Nendza
WIEDER tritt der Frühling über
die Schwelle: Kirschblüte, narkotisch ihr Gewicht

in Transparenz, Verzweigung. Eine Luftbrücke
ins Unberührbare, die Dinge
aus ihrer Unterbrechung entlässt, bis hinunter

zum Bootsverleih, wo das Sprechen weitergeht, und du
fragst dich erneut,

welcher Art sind die zwanzig Brücken, die entstehen,
wenn zwanzig Männer
eine Brücke betreten. Vor Pollenflug warnt man jetzt

stündlich, es weitet sich aus die Allianz
aus Allergie und Bezeichnung. Natürlich, das Wetter

ändert sich, täglich neue Flächen
aus Licht, Projektion und Gespräch. Mit dem Häher
zum Beispiel, der fliegt

jenseits der Vergleiche, schreddert die Luft.

 

Zur englischen Fassung   >>

Die Gelegenheit der Wiese. Landpresse 2007

Jürgen Nendza   27.04.2007   Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht

 

 
Jürgen Nendza
Lyrikclips
Lyrik
Umkreisungen