POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
mein jahrhundert

friedenstauben begehen noch immer selbstmord
dazwischen
der gesang der marionetten
das gold in den mausefallen
das lindengrüne cabrio

der jagende affe aus dem park
und der plötzliche haustod
und das wiedersehen der flegel
und das gebüsch auf der haut
und die flucht in gefechte
und die haare auf den zähnen
ein lineal im ohr erinnert
an die endlichkeit des lebens

und das erdöl im blut
und die schmerzen in den zellen
und die geköpften blumen
und die gespitzten tränen
und die fäulnis der launen
und die wirklichkeit des mundes
und die messer der blinden
die suche nach licht
erscheint schier unmöglich
und die liebe geht stiften
wie immer

Joschi AnzingerPrint

Joschi Anzinger
Lyrik