POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Herbert Hindringer
wie hamburg anfing und ein wenig weiterging

(für helmut hofbauer)

weil ich keine haustiere habe, spreche ich im schlaf
die übrig gebliebenen namen aus
im dunkeln sind sie einsilbig
ich erfinde ein geräusch

der regen kommt wieder, ich schreibe ein paar briefe
aus der ferne berichte ich
von zerbrochenen handtellern und von notaufnahmen
eiliger gebete, die sich keiner runterlädt

ich gehe zurück in die erste zeile und ändere die stille
lieber helmut,
vom küchenfenster aus werfe ich einen schatten
auf den fernsehturm, ich trage hier meist einen hut

ich lese die süddeutsche, verschweige meinen dialekt
ich komme aus hamburg, da wollte ich hin
ich liebe die frau
wir brauchen beide unseren eigenen schlaf, sie leise

 

Aus: Distanzschule. yedermann, München 2007

Herbert Hindringer    03.12.2007    Druckansicht Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen empfehlen

Herbert Hindringer
Lyrik
Distanzschule
Prosa