poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Hans Thill
Blech

tin tin tin sagten die Motoren
du sollst nicht hieß es in den Gebrauchsanweisungen
aber am Stadtrand waren wir federleicht
mit unseren verstellbaren Körperteilen (fernöstliche
Lötung) aqua destillata für Monate
pochende Adern und Meßtischblätter die
nachts gefaltet bei Fledermäusen in den Bäumen
hingen

Aus: Kühle Religionen. Verlag Das Wunderhorn. Heidelberg 2003

Hans Thill   06.10.2007    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Hans Thill
Lyrik