poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Guy Helminger
Versuche


Das Erste das wir fanden waren Begonien
der Black Box sepiafarbene Verse
Schiefblattgewächse deren Rhetorik an
Murmelrollen erinnerte

Im Jahr darauf zerkauten die Bienen den
Sommer in ihren Wohnungswaben Wir
drangen in den Stock und füllten das Licht
in unbeschriftete Gläser
Auch die Luxemburger Nationalbibliothek
kaufte eins davon

Irgendwann kam uns die Idee die Augen zu
öffnen:

Auf der Wiese wuchs die Sonne als Strauch
Es war eine Explosion von
Begriffsmigränen und Blütenstaub Ameisen
trugen die grellen Blätter in den Wald So
entstand diese Lichtung auf der wir
unsere saftigsten Gedichte schrieben
Guy Helminger  2014    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht   

 

 
Guy Helminger
Lyrik