poetenladen    poet    web

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Frank Schmitter
ich saß auf der terrasse

als der pick-up auf dem feldweg
vorbeistotterte auf der offenen ladefläche
die skulptur eines jagdhundes
den bald eine staubwolke einfing

der nachmittag hing regungslos
in den fremden hügeln ich las rauchte
las der wald morste das kirmesgeknatter
einer schrotflinte

auf der rückfahrt hob der fahrer die hand
als hätten wir in der zwischenzeit
sprachlose freundschaft geschlossen

der hund wieder in bronze gegossen
an zwei stangen über ihm tanzte die beute
im takt der schlaglöcher
aus der küche der duft von kaninchen
mit rosmarin
Frank Schmitter 19.07.2012    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen  Diese Seite weiterempfehlen

 

 
Frank Schmitter
Lyrik