poetenladen    poet    verlag

●  Sächsische AutobiographieEine Serie von
Gerhard Zwerenz

●  Lyrik-KonferenzDieter M. Gräf und
Alessandro De Francesco

●  UmkreisungenJan Kuhlbrodt und
Jürgen Brôcan (Hg.)

●  Stelen – lyrische GedenksteineHerausgegeben
von Hans Thill

●  Americana – Lyrik aus den USAHrsg. von Annette Kühn
& Christian Lux

●  ZeitschriftenleseMichael Braun und Michael Buselmeier

●  SitemapÜberblick über
alle Seiten

●  Buchladenpoetenladen Bücher
Magazin poet ordern

●  ForumForum

●  poetenladen et ceteraBeitrag in der Presse (wechselnd)

 

Fitzgerald Kusz
hä lehrä
däziehlns uns mall
däi schäinä gschichd
däi schäinä gschichd
vom gräich
wäis gschossn hamm
im schidzngroom
aff däi bäisn
bäisn feind
däziehlns uns mall
vo iäm luuch
des wos dou hamm
im kubf
vo derä bäisn kugl
vom bäisn feind
däi gschichd
däi is su schäi
hä lehrä
soongs doch mall
wenn kummd denn ball
wenn kummd denn ball
dä nächsde gräich



Die nachfolgende Version ist, einer
Interlinearversion vergleichbar, nur
Verständigungshilfe, kein literarischer Text.


herr lehrer
erzählen sie uns doch mal
die schöne geschichte
die schöne geschichte
vom krieg
wie Sie geschossen haben
im schützengraben
auf die bösen
bösen feinde
erzählen sie uns doch mal
von ihrem loch
das was Sie da haben
im kopf
von dieser bösen kugel
vom bösen feind
diese geschichte
die ist so schön
herr lehrer
sagen Sie uns doch mal
wann kommt denn bald
wann kommt denn bald
der nächste krieg

Aus: kehrichdhaffn. Rainer-Verlag; Verlag Klaus G. Renner, Erlangen 1974

Fitzgerald Kusz    28.11.2007    Druckansicht Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen empfehlen

 

 
Fitzgerald Kusz
Lyrik