POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Enric Casasses
Dezime

 

Wir sind im Kloster angekommen,
als das Fest zu Ende ging,
offenbar war es recht wild
und ist übel ausgegangen:
sie haben sich tüchtig geprügelt
und sich die Stirn aufgestoßen,
und wollt ihr wissen, von welchem Ort
ich hier spreche und wovon,
schaut her, es ist nichts mehr da,
wir sind zu spät angekommen in der Welt.

Aus:: vier nach. Katalanische Lyrik nach der Avantgarde. Hrsg. u. ins Deutsche
übertragen von Àxel Sanjosé. München: Lyrik Kabinett 2007

Enric Casasses    29.01.2009      Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht     Seite empfehlen  empfehlen
 

Enric Casasses
Lyrik