POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Dieter M. Gräf
KÖHLERKARTE
gelöschte Köhlergestalten,
im Wald: seine transplantierten

Strähnen, Klingen,
in den Sandboden gesteckt.

Wilderer sein,
in den ausgeatmeten Bäumen
der gesalbte König,

am Wegesrand: Haare,
Verwesung; Schwarzbalsamierter,
malte Postkarten einst.

 

Aus: Westrand, Suhrkamp, Frankfurt a.M. 2002

Dieter M. Gräf    11.07.2007    Druckansicht Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht    Seite empfehlen empfehlen

Dieter M. Gräf
Lyrik