POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Cornelia Schmerle
Gespinst
Die Fischfangillusion am Abend vorm Eigentlichen –
Die Stiefel trägst du trocken unterm Arm, die Zunge ausgerollt
berührt den Grund schon unserer Seen.

Vor deinen Füßen segelt die Feder,
Träume schaukelnd; in denen liegt gebacken Verschaukeltes.
Das Stirnventil geöffnet: Kräht.

 

Cornelia Schmerle       27.06.2007       Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht

Cornelia Schmerle
Lyrik