Jean Krier: Eingriff, sternklar

Neu

Gedichte aus dem Nachlass 
• Herausgegeben von Michael Braun 
• 88 Seiten, Hardcover 
• Poetenladen, 2014 


• alle Bücher portofrei 
• Versand mit beiliegender Rechnung 
• keine Registrierung nötig 
(als Gast kaufen)

Mehr Infos

17,80 €

Details zum Buch

Jean Krier: Eingriff, sternklar

Gedichte aus dem Nachlass

Herausgegeben von Michael Braun


Rhapsodik der Sterblichkeit


Der luxemburgische Dichter und Chamisso­preisträger Jean Krier gehört zu den wich­tigsten Stimmen der Gegenwartslyrik im deutschen Sprachraum. Nach seinem Band »Herzens Lust Spiele« (poeten­laden 2010) plante er für 2014 die Publikation eines neuen Gedicht­bands, über dessen Fertig­stel­lung er verstarb. Aus dem um­fassenden Nach­lass mit mehr als 60 Gedichten konnte unter der Heraus­geber­schaft von Michael Braun das letzte Werk des Lyrikers ver­öffent­licht werden.

Dieser Band »Ein­griff, sternklar« beinhaltet einige der ein­drucks­vollsten Gedichte des Autors, darun­ter auch Texte, die in der Vor­ahnung des Todes ge­schrie­ben wurden. Jean Kriers virtuos arran­gierten Gedichte sind Sprach­kritik und Fest der Sprache zugleich, sie lauschen dem, was dem sensiblen Ohr des Autors vor­gesetzt und zu­getragen wird, die poetischen Möglich­keiten ab.

»Es sind überwältigend schöne Gedichte, in denen der Ton Hölderlins nachhallt und mit ihm die Bewegung der alkäi­schen Oden­strophe, vermischt mit den Melan­cholien eines Bewusst­seins, das die Nähe des Todes spürt.« Michael Braun

Gebundene Ausgabe, 88 Seiten
ISBN 978-3-940691-61-3
Poetenladen, 2014

Das Buch im Verlag

Verwandte Bücher