POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
anna panek

anna panek lebt und arbeitet als malerin und publikateuse in berlin, pränzkiez. 1973 geboren in pulawy / polen. seit 1996 als freischaffende künstlerin tätig.

www.anna-panek.de
www.filmedia.org


1997 - 2000 arbeitsaufenthalte auf hiddensee: konzentration auf landschaften, dies seit 1998 unter verwendung von sand als strukturmittel, seit 1998 experimente mit weiteren strukturmaterialien: kaffeesatz, brikettasche, verschiedene sande, seit 1999 aktstudien vor modell; 2001-2002 gastmitglied der künstlergruppe T.R.O., schöneweide.


ARTalk - new.open.arts.magazine

publikationen

-    veröffentlichung von lyrik v.a. in form von lesungen/wort-klang-performances seit 1996 (unter anderem in der "assel", im schokoladen 98 und in der galerie plätterei, friedrichshain)
-   kurzprosa in: "europäisches erbe in berlin", kurzgeschichten, hrsg. von Anke Meißner, im rahmen eines EU-geförderten projektes 2005 erschienen
- schreibt eine lose folge kurzer prosa für den berliner und kölner "querkopf" seit 2004
- gedichte in anthologien, u.a. in "best of german underground literature", acheron-verlag 2004
-    lyrik-CD "ostsee", 12 mit klangkunst und soundcollagen untermalte gedichte (2004)
-    lyrik und illustrationen im "salon 13", literarisches periodikum, münchen, juni 2005

Ostsee -Anna Panek

einzelausstellungen

1996   "federLeicht" in der café-galerie "assel", berlin
1998  buchladen-galerie "ansichtssache", berlin
1999  ausstellung von strukturarbeiten im galerie-café "entwederOder", berlin
ausstellung "sand auf leinwand" im "labyrinth", berlin
2000 "galerie im antiquariat B", wernigerode
2001 exACT! - akte im "labyrinth", berlin
"sand auf leinwand" in der kinderklinik wernigerode
"rauh und leise" im atelier "adamczak", tempelhof, berlin
Anna Panek
Prosa