POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
adrian kasnitz
leipzig, die verstreuten häuser
leipzig, die verstreuten häuser
auf der flucht. die türen ver
nagelt. die frauen in schwarz (mit vanilleduft).
bis zur polizeikontrolle halten wir
dicht wie die nacht aus
granulat. dann das lachen
über gefeilte biographien, die
aus den ärmeln winken.

Adrian Kasnitz    09.03.2007    Druckansicht  Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht

Adrian Kasnitz
Lyrik