POETENLADEN - neue Literatur im Netz - Home
 
 
 
 
 
 
 
Achim Stegmüller
Wenn Wolken dunkel über Japan lasten,
sind die Sumoringer schwer, Massen,
die sich klobig am Boden gegeneinander
bewegen. Wenn der Himmel klar ist,
die Wolken leuchtend und schnell
wie Kinderfantasien über Japan gleiten,
sind die Sumoringer leicht, einer
macht Sprünge über den anderen.
Sie hüpfen an den Tagen,
an denen die Wolken leicht und schnell sind,
unbeschwert, wie aufgeblasen
mit Gas und nicht gefüllt mit Steinen wie heute,
an diesem Regentag, an dem meine Gefühle,
meine Gedanken traurig am Boden liegen
wie vom Rad gestürzte Sumoringer.

 

Achim Stegmüller   14.08.2007   Druckansicht Zur Druckansicht - Schwarzweiß-Ansicht   Seite empfehlen empfehlen

Achim Stegmüller
Lyrik